Viel brauchst du nicht. Je praktischer dein gewähltes Werkzeug, umso lieber und häufiger wirst du es verwenden.

  • Ein schönes Tagebuch
  • Schöne Stifte, die gut schreiben
  • optional: Eine Kerze, eine Tasse Tee/Kaffee, ein Glas Wein (nich am Morgen ;)) …

 

Dein Tage- und Arbeitsbuch

Dein Tagebuch wird dich das ganze Jahr über begleiten. Du wirst alle deine Ziele, Wünsche und Gedanken an diesem einen Ort sammeln. Und du wirst sie hier immer wieder lesen, überarbeiten, sehen, was du schon erreicht hast.

Such dir also ein sehr schönes Stück, mit dem du gern arbeitest, das du dir immer wieder gern vornimmst.

Vielleicht ist für dich ein (A5-großer) Ordner am besten geeignet? Dann kannst du jederzeit Seiten nachheften oder rausnehmen.

Du kannst auch Fotos und Collagen drin anlegen. Vision Boards (dazu kommen wir noch).

Ein Tagebuch oder Notizbuch, welcher Art auch immer, ist aber schon sehr hilfreich, um dir deine Ergebnisse und Pläne für das neue Jahr zu notieren.


Extratipp: Besonders hilfreich wird dieses Jahresprogramm für dich sein, wenn du anfängst, dich hier in der Community mit den anderen Teilnehmern auszutauschen und uns deine Erkenntnisse – wenigstens teilweise – mitzuteilen.

Das geht am einfachsten gleich hier unter jeder Kurslektion in der Kommentarabteilung.

Also – bring dich ein! Leg los!


    1 Response to "Vorbereitungen"

Leave a Reply

Your email address will not be published.